Institut für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung gemeinnützige

Gesellschaft mbH

Datenschutzerklärung


Unser großes Anliegen gilt der Einhaltung der Datensicherheit und den Datenschutzbestimmungen nach EU-DSGVO und DSAnpUG-EU. Wir möchten Sie nachfolgend über die Verarbeitung und Verwendung Ihrer Daten informieren.

Wir verarbeiten und nutzen Ihre Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Verordnungen.


1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten


Verantwortlicher:

isw Institut für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung gemeinnützige Gesellschaft mbH

Seebener Straße 22

06114 Halle (Saale)

Telefon: +49 345 521360

Telefax: +49 345 29982888

E-Mail: info@isw-institut.de

Internet: https://www.isw-institut.de

Sitz der Gesellschaft: Halle (Saale)

Geschäftsführer: Dr. Ute Schneider, Herbert Schläger


Datenschutzbeauftragter:

isw Institut für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung gemeinnützige Gesellschaft mbH

Klaus Ludwig

Seebener Straße 22

06114 Halle (Saale)

Telefon: +49 345 521360

Telefax: +49 345 29982888

E-Mail: dsb@isw-institut.de


Verarbeitung von Cookies

Cookies werden in unseren Webseiten nicht verwendet.


2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken.

Protokolliert werden:

Die oben genannten Daten werden von uns zu folgenden Zwecken verarbeitet und bis zur automa-tischen Löschung gespeichert:

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

In keinem Fall verwenden wir diese Daten, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.


Kontaktformular

Bei Fragen zu unseren Angeboten bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über auf unseren Web-seiten bereitgestellte Formulare Kontakt aufzunehmen.

Dabei ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, Ihres Namens und ihr Anliegen erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Diese Angaben erfolgen stets auf freiwilliger Basis und werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig machen.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs.1 S.1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach endgültiger Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht.

Zweckbestimmung der Datenverarbeitung ist die Beantwortung Ihrer Anfrage zu unseren auf den Webseiten aufgeführten Angeboten oder Projekten.


3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

4. Verwendung von Cookies

Wir setzen auf unserer Seite keine Cookies ein.


5. Analyse-Dienste

Wir setzen auf unserer Seite keine Analyse-Dienste ein.


6. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

7. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit Gründe dafür vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Anga-ben einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten dsb@isw-institut.de


8. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb Ihrer Webseitenbesuche das verbreitete SSL-Verfahren in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser diese nicht unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128 Bit V3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftritts verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung der Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.


9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand September 2019.

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseiten und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung anzupassen. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Webseite unter


https://www.isw-institut.de/datenschutz/


von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

mittendrin

in Europa